Fotografie und / oder Literatur

Schwierig, so ein Spagat. Man kann sich dabei weh tun, überdehnen, Bänder und Muskeln verletzen, wenn man keine Übung hat.

Ich habe in den letzten neun Jahren bei Facebook geübt. War nicht immer einfach. Manchmal fällt man auf die Nase, irgendjemandem missfällt der Spagat , wieder anderen gefällt Spagat grundsätzlich nicht. Oder die große Datenkrake kommt und frisst alles.

Deswegen nun hier. Demnächst mehr in diesem Theater.

Schöne Grüße, Olaf

5 Kommentare zu „Fotografie und / oder Literatur

    1. Dankeschön! Die Bilder mit der Nettel ….. sind alle richtig belichtet, was schon mal bedeutet, dass Verschlusszeiten und Blende alle noch korrekt arbeiten.
      Aber: Ich habe einen meiner ganz seltenen Anfälle 😉 bekommen, als ich gesehen habe, dass nur die vorderen Bereiche (1-2m) scharf waren, der Hintergrund bzw. das eigentliche Motiv bei Landschaftsaufnahmen war leider sensationell unscharf. Glücklicherweise habe ich eine Anleitung im Web gefunden, wie man die Schärfeebenen neu einstellen kann. Noch fehlt mir dazu allerdings das Uhrmacherwerkzeug…………….. Insofern gehts weiter… 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Hört sich nach einer umfangreichen OP an. Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass es klappt und bin gespannt, wie die Bilder im Anschluss aussehen.
        Eine meiner alten Rolleicords wartet noch auf Mattscheiben und Spiegelwechsel, da werde ich kaltschweißig, wenn ich nur daran denke.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s